01.11.2013 | Ausgabe 11/2013

Überwachen von Materialflüssen im filebasierten Funkhaus

Die filebasierte Produktion und das „filebasierte Funkhaus“ stellen viele neue Herausforderungen– darunter in zunehmenden Maße die Übersicht, wo gerade welche Files „liegen“ und warum. Das ist speziell in kritischen Situationen, zum Beispiel während oder nach Störungen, eine wichtige Fragestellung und kann auch insgesamt helfen, Prozessprobleme oder Engpässe zu identifizieren und Abläufe sowie Personaleinsatz zu optimieren. Der Beitrag berichtet von Erfahrungen und Lösungen im Kontext des Betriebes von heterogenenfilebasierten Systemen.

The file based production and the „file based broadcaster“ create many new challenges –among them the overview, where which files currently reside and why. This is an important information, especially in critical situations such as during or after disruptions, and also serves to identify issues or bottlenecks in processes and to optimize workflows and human-resource allocation. The article covers experiences and solutions in the context of heterogeneous, file based systems.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren