01.05.2013 | Ausgabe 05/2013

Faszination der dritten Dimension

Entwickelt sich 3D zum alltäglichen Vergnügen für alle?

3D-Filme und das dreidimensionale Sehen sind publikumsreif geworden. Mit der Weiterentwicklung hochauflösender Bildschirme und neuer Technologiekonzepte wie Dolby 3D ist das Sehvergnügen ohne Brille in greifbare Nähe gerückt, allerdings waren dazu einige technische Hürden zu nehmen, die im Beitrag vorgestellt werden.

3D movies and three-dimensional vision have become mature attraction for the audience. With the advancement of high-resolution screens and new technology concepts such as the Dolby 3D viewing experience without glasses the viewing experience has moved within reach, but had to take some technical hurdles that are presented in this article.

Rubrik: 3D-Bildtechnik


ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren