01.03.2014 | Ausgabe 03/2014

Multiscreen-Angebote vermarkten

Moderne Softwarearchitekturen für die Videobearbeitung

Multiscreen-Installationen werden zunehmend eingesetzt, sodass die Vermarktung der Dienste und eine Kostenreduzierung auf ein Minimum in den Fokus rücken. Neue Entwicklungen im Bereich der softwarebasierten Videobearbeitung können dabei zukunftssichere Infrastrukturen für neue Videoformate und Zuliefertechnologien unterstützen. Im Artikel werden die effizientere Bearbeitung von Inhalten, das Einfügen dynamischer Werbeinhalte und Vermarktungsplattformen als die drei wesentlichen Aspekte des Multiscreen-Ökosystems untersucht. Der Schwerpunkt liegt auf der Frage, wie die langfristige Anlagenrendite maximiert werden kann.

With multiscreen deployments well underway, the focus is now on monetizing those services and keeping costs to a minimum. Advances in software-based video processing can bolster monetization opportunities and future-proof infrastructures for new video formats and delivery technologies. This article will explore three key aspects of the evolving multiscreen ecosystem with a particular emphasis on how to maximize long-term return on investment.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren