01.03.2014 | Ausgabe 03/2014

Transparent beschleunigter Dateitransport – Teil I

Systeme für dateibasierte Workflows sind häufig für die Nutzung in lokalen Netzwerken ausgelegt. Insbesondere, wenn bei datenintensiven Anwendungen die Netzwerkbandbreiten oder die Entfernungen zwischen den beteiligten Standorten wachsen, wird oft nicht der erwartete Durchsatz erzielt. Diverse Lösungen versuchen auf unterschiedliche Arten, dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Many file-based workflow systems are designed for use in local networks. Especially when moving large amounts of data in today’s higher capacity networks, or when interconnecting globally diversed facilities, transfer rates are lower than expected. Multiple solutions address this issue in several different ways.


 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren