01.04.2014 | Ausgabe 04/2014

Was bringt Ultra-HD?

Marktrelevanz, Produktion und Technik – 23. Symposium der Deutschen TV-Plattform

Die eintägige Veranstaltung der Deutschen TV-Plattform am 26. Februar 2014 eröffnete Wolfgang Elsäßer, der neugewählte Vorsitzende, im SWR-Studiosaal in Stuttgart. Er führte in das Thema Ultra-HD ein und stellte die Arbeitsgruppe vor, die sich innerhalb der Plattform mit UHD/4k befasst. Seinem Vorgänger sprach er Dank dafür aus, dass er Wege geebnet habe, die eine Diskussion eines neuen Systems ermöglichen, denn die Hersteller und Vertreiber von Content müssen sich anstrengen, um die Möglichkeiten aller Wünsche und Anforderungen erfüllen zu können. Insgesamt 150 Teilnehmer besuchten das UHD-Symposium, das damit „ausverkauft“ war.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren