29.07.2016 | Ausgabe 7/2016

AoIP-Backbone für Echo FM

Studentenradio der Universität Freiburg rüstet auf IP-Technik um

AoIP-Netzwerk bei Echo FM (Bildquelle: www.arg.co.uk, www.slgbroadcast.com)

Für die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, besser bekannt als Universität Freiburg, stellt der Radiosender Echo FM, der von Studenten für Studenten geführt wird, einen wesentlichen Teil des Campuslebens dar. Das Studentenradio wurde vor kurzem umgebaut und aufgerüstet; dabei kamen ARG-Switches zum Einsatz, die das Backbone eines Distributionsnetzes darstellen und mehrere Standorte mit Hilfe von Ravenna Audio-over-IP-(AoIP-) und AES67-Interoperabilitätstechnologien verbinden.

Systemübersicht
Echo FM sendet 24 Stunden am Tag eine Mischung aus Musik und Nachrichten, die von einem Reporterteam auf dem Campus zusammengestellt werden. Der On-Air-Betrieb ist in zwei Studios in der Universitätsbibliothek untergebracht, die jetzt über 12-Fader-crystal-Mischpulte (Lawo), ein automatisiertes Playout-System (Zenon Media) und eine PhoneBox-Lösung mit Social-Media-Management (Broadcast Bionics) verfügen.

aus dem Englischen übertragen (bue)

1 Seite


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren