06.10.2017 | Ausgabe 10/2017

Online-Produktion im Wandel der Zeit

Die Ausrichtung der Fernseh-Produktionsprozesse an zeitgemäßen Verbreitungsformen

Idealtypische Prozesse Quelle: Anke Schönauer

Dass die Verbreitung von Fernseh-Programminhalten über das Internet zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist unbestreitbar. Die Produktion und Publikation von Online-Programm findet sich jedoch in vielen Rundfunkanstalten noch längst nicht adäquat in die Herstellungsprozesse integriert. Vor dem Hintergrund der rasant fortschreitenden technologischen Entwicklung und der resultierenden Erwartungshaltung von Programmkonsumenten ist eine Neuausrichtung der Produktionsprozesse von ausschlaggebender Bedeutung. Allgemeingültige Kriterien, die im Rahmen einer Masterarbeit auf Basis einer Prozessanalyse im ZDF entwickelt wurden, bieten in diesem Zusammenhang eine Orientierungshilfe zur Anpassung der Herstellungsprozesse durch die Rundfunkanstalten.

----

4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren