05.12.2017 | Ausgabe 12/2017

IP-Produktion: Neues Audiomischpult-Konzept für effektives Arbeiten bei Broadcast-Produktionen

Quelle: Stage Tec

Mischpulte kennt jeder, und vermutlich auch die vielen Variationen, in denen es sie gibt. Mischpulte sind mal groß, mal klein. Mal elegant oder flippig oder unscheinbar. Es gab Zeiten, da sollten sie aussehen wie ein Computer und andere Zeiten, da sollten sie dies eben genau nicht. Sie waren in der Vergangenheit immer wieder Veränderungen unterworfen, die teilweise reine Mode oder aber auch Ausdruck neuer Studiokonzepte waren.

Auch IP-Technologie rund ums Mischpult ist so eine Mode, die allerdings gleichzeitig das Zeug zur Studio-Revolution hat. Im Folgenden wird eine Übersicht über das Konzept und die damit verbundenen Chancen des rein IP-basierten AVATUS, eines neuen Mischpultkonzepts des Berliner Herstellers Stage Tec aufgezeigt.

AVATUS wurde bereits als Vorserienmodell auf der IBC präsentiert und wird im zweiten Quartal 2018 an erste Kunden ausgeliefert. Es beschreibt somit eine sehr konkrete Vision, wie sich bereits im Laufe des nächsten Jahres insbesondere Großproduktionen im Broadcast verändern könnten.

...

6 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren