28.03.2018 | Ausgabe 4/2018

Neue Sicherheitsanforderungen in der Medienbranche

Quelle: Sergey Nivens (fotolia)

Die digitale Transformation stellt die Medienbranche vor immer neue Herausforderungen, so auch in Sachen Datensicherheit und Abwehr von Cyber-Angriffen. Im Artikel werden Systemanforderungen und mögliche Lösungsansätze vorgestellt.

Im Jahr 2018 geht es bei Sicherheitsverstößen nicht mehr um klassische Delikte mit physischer Einwirkung wie Einbruchdiebstahl. Heute können räuberische Cyber-Straftäter auf Inhalte und Assets im Wert von mehreren hundert Millionen US-Dollar einfach zugreifen. Nahezu alles, angefangen von begehrten Episodenserien über entwicklungstechnische Einzelheiten bis hin zu TV-Werbesports der neuesten Fahrzeugmodelle, ist zu haben. Betriebe müssen daher angemessene Vorkehrungen zu ihrem eigenen Schutz und zum Schutz ihrer Kunden ergreifen. 

-----

4 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren