11.10.2019 | Ausgabe 10/2019

MCI-IP-Testlab 2.0 (2019) Orchestrierung, NMOS & SMPTE-2110 Roadmap

Bild: Studio Hamburg MCI

Wie sieht der aktuelle Stand der SMPTE/EBU IP-Roadmap in der Praxis aus? Der Artikel beschreibt die Erkenntnisse aus dem Testlabor bei MCI, das seit 2018 die Roadmap aktiv begleitet.

Die SMPTE/EBU IP-Roadmap dient in der technischen Diskussion als Leitfaden zur Abfrage des aktuellen Stands für Entwicklungen, Planungen und Investitionen der Hersteller und Nutzer im weiteren BroadcastUmfeld. MCI begleitet diese Roadmap seit 2018 aktiv. Zum damaligen Zeitpunkt lag der Fokus zunächst auf dem Nachweis des zuverlässigen SMPTE-2110 „Standards“ und war als 1:1 Ablösung einer klassischen Basisband- Struktur zu verstehen. In dem Zusammenhang stellt sich jedoch die Frage, inwiefern eine Migration bereits heute technisch sinnvoll ist, da es sich bei der klassischen SDI-Infrastruktur nicht nur um eine bewährte, sondern auch um eine in die Arbeitsweisen und Strukturen etablierte Technologie handelt. 

----

4 Seiten

 

 


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren