06.11.2020 | Ausgabe 11/2020

Neue Plattform für KI-basierte Medienbearbeitung und Distribution

Quelle: Imagen

Quelle: Imagen

Imagen, ein Anbieter von Video-Managementplattformen, hat gemeinsam mit der KI-getriebenen Produktionsplattform Newsbridge und dem Systemintegrator Broadcast Solutions den Start einer strategischen Partnerschaft bekanntgegeben, um die Distribution von Medien an Journalisten und Medienorganisationen weltweit zu erleichtern.

Mit der Kombination der Technologien und Tools von Imagen und Newsbridge entsteht ein System, das Rundfunkanstalten eine höhere Effizienz und schnellere Veröffentlichungszyklen bieten soll – was in der heutigen schnelllebigen Medienlandschaft von entscheidender Bedeutung sei, heißt es. Die Partnerschaft integriert die beiden Plattformen und ermöglicht die automatisierte und optimierte Indizierung von Inhalten sowie die KI-gesteuerte Kennzeichnung von Metadaten, um die Workflows zu beschleunigen.
Dank verbesserter KI-Funktionen, einschließlich Gesichtserkennung, können Kunden schneller und effizienter als je zuvor nach Inhalten suchen. Nicolas Hans, Partner bei Broadcast Solutions Middle East and Africa, erklärt: „Auf dem heutigen globalen Content-Markt benötigen unsere Kunden skalierbare Distributions- und Syndikationsplattformen wie Imagen. Um ein mehrsprachiges Publikum bedienen zu können, müssen sie jedoch die Vorbereitung der Medien rationalisieren, indem sie die Erstellung von beschreibenden Metadaten automatisieren und deren Kuratierung erleichtern – hier kommen die kognitiven Indexierungsdienste und -werkzeuge von Newsbridge ins Spiel.“
Charles-Edouard Pezé, Head of Partnerships bei Newsbridge, kommentiert: „Die Zusammenarbeit mit Imagen ermöglicht es uns, die Vielseitigkeit unseres Tools zu zeigen. Newsbridge generiert maßgeblichen Zusatznutzen inmitten des kompletten Medienaufkommens und hilft Imagens Kunden schneller als je zuvor auf ihre Inhalte zuzugreifen und sie mit anderen zu teilen. Durch unser KI-gestütztes Metadaten-Tagging, ist nur wenig bis gar kein manueller Eingriff erforderlich, um Assets zu kennzeichnen, was sowohl Zeit als auch Ressourcen für die Endbenutzer spart und es ihnen ermöglicht, sich auf Aufgaben zu konzentrieren, bei denen menschliche Operatoren tatsächlich etwas bewirken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Imagen, um diese Fähigkeiten auch anderen Organisationen zugänglich zu machen.“
Owen Shackman, Partnerships Director bei Imagen, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Newsbridge. Dies ist ein weiterer Beweis für unser Engagement, mit marktführenden, agilen Anbietern zusammenzuarbeiten, die unseren Kunden einen enormen Mehrwert für ihre Inhalte bieten. Dies ist eine sehr gute Ergänzung des Angebots von Imagen, die es uns ermöglicht, den Inhabern von Inhalten dabei zu helfen, ihr Publikum auf modernere und effektivere Weise zufriedenzustellen, um so den Wert von Video und Rich Media perfekt zu nutzen.“ „Bei vielen Broadcastern sehen wir die Beschleunigung der Nachrichtenzyklen und die Notwendigkeit fortschrittliche Produktionswerkzeuge mit modernen Distributionsplattformen zu integrieren. Optimales Workflow-Design, optimiertes Metadaten-Management und schlüsselfertiges Projektmanagement sind unser Beitrag, um diese Partnerschaft zwischen Imagen und Newsbridge zu unterstützen“, sagt Salah Ayoub, Head of Middle East Projects bei Broadcast Solutions.

https://imagen.io/

https://newsbridge.io/

https://broadcast-solutions.de/


 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren