03.04.2020 | Ausgabe 04/2020

BERICHT VON DER WELTFUNKKONFERENZ WRC-19

SHARM EL-SHEIKH, 28.10.–22.11.2019

Eröffnungsakt zur WRC-19 / Quelle: ITU

Alle vier Jahre wird die Weltfunkkonferenz von der ITU („International Telecommunication Union“), einem Sonderorgan der Vereinten Nationen durchgeführt, um die Verteilung und Nutzung des Frequenzspektrums für den Funkdienst („Radio Regulations“) weltweit auszuhandeln. Die 38. Weltfunkkonferenz (WRC-19) fand von 28. Oktober bis 22. November 2019 im ägyptischen Sharm El-Sheikh statt.

---

3 Seiten


 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren