14.02.2022 | Ausgabe 1-2/2022

Videokompression mit VVC: Evolution des Hybriden Kodierverfahrens: Videokompression mit VVC: Status Quo und Ausblick

Quelle: Vertigo3d – iStockphoto

Mit Versatile Video Coding (VVC) liegt ein neuer Videokompressions-Standard vor, der das hybride Kodierverfahren auf eine neue Stufe hebt. „Zum ersten Mal sind datengetriebene, auf maschinellem Lernen basierte Ansätze in einem Decoder vorhanden“, betont Benjamin Bross, Leiter der Gruppe „Videokodiersysteme“ am Fraunhofer HHI. Damit zeichnet sich eine Entwicklung für künftige Videokompressions-Standards ab. Und auch die Encoder werden durch eine starke Parametrisierung immer komplexer, erklärt Dr.-Ing. Detlev Marpe, Leiter der Abteilung „Videokodierung und Maschinelles Lernen“ am Fraunhofer HHI. „Wir werden den Einsatz von neuronalen Netzen sehen“, betont der Experte mit Blick auf kommende Codec-Generationen. FKT hatte Gelegenheit, mit den Wissenschaftlern über aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Bereich der Kompression zu sprechen.

------

4 Seiten


 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren