11.05.2022 | Ausgabe 5/2022

IT in der modernen Broadcast-Postproduktion

Online-Editorial-Arbeitsplatz beim SWR in Baden-Baden: Die Schaffung von ergonomischen Arbeitsplätzen stand bei der Ausstattung der Räume im Vordergrund. Auch die Software sollte möglichst ergonomisch gestaltet sein. //Quelle: SWR

Die Digitalisierung der Arbeitsabläufe in der Postproduktion kann man als abgeschlossen
betrachten. Doch sind reine digitale Abbildungen nicht-digitaler Workflows wirklich erstrebenswert?
Schöpft diese Vorgehensweise alle Potenziale aus? Wie würde man heute eine State-
of-the-art-Broadcast-Postproduktion von Grund auf neu konzipieren? Der SWR in Baden-Baden
stand 2021 genau vor dieser Herausforderung. Es war geplant, die digitale Farbkorrektur in
neue Räumlichkeiten umzuziehen und dabei auch komplett zu erneuern. Die Vorgabe war dabei
nicht nur technischer Natur, es galt auch vorhandene Arbeitsweisen auf den neuesten Stand der
Technik zu bringen. Bei der Verwirklichung dieser Ambitionen unterstützte FilmLight, der Hersteller
des Baselight-Farbkorrektursystems, den SWR.

---------
6 Seiten


 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren