11.05.2022 | Ausgabe 5/2022

Praxisbericht: “GREEN PRODUCING” : An der Hochschule der Medien (HDM)

Quelle: Hochschule der Medien

Quelle: Hochschule der Medien

Seit Anfang 2022 verpflichten sich die größten Akteure der deutschen Film- und Fernsehbranche unter dem Label “green motion” zur Einhaltung einheitlicher ökologischer Mindeststandards, um ihre Medienproduktionen nachhaltiger zu gestalten. Auch an der Hochschule der Medien ist das Thema Green Producing Teil der Lehre und der Projektarbeit. So erfassen Studierende im Studiengang Audiovisuelle Medien unter der Leitung von Prof.Boris Michalski seit 2020 die CO2-Emissionen ihrer Studioproduktionen und ergreifen Maßnahmen,um die Produktionen nachhaltiger durchzuführen.

--------
4 Seiten


 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren