11.07.2022 | Ausgabe 7/2022

Kollaboration in der modernen Broadcast-Postproduktion

Neben der Zusammenarbeit mehrerer Nutzer innerhalb einer Software ermöglichen neue Technologien eine verbesserte Kollaboration zwischen Abteilungen. Dies ist auch nötig, um den neuen Ansprüchen an Bildqualität gerecht zu werden. Zusätzlich sind die reichen Metadaten aus der Produktion auch im finalen Produkt sehr nützlich. Die digitalen Mediatheken können diese Metadaten mit aufnehmen und somit Ihre Such- oder Vorschlag-Algorithmen auf eine breitere Datenbasis stellen – Stichwort Machine Learning.

-------
5 Seiten


 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren