01.10.2012 | Ausgabe 10/2012

Generische Steuerung von Webanwendungen im TV via Smart-Devices

HTML5-ANWENDUNG

Durch das Zusammenwachsen von TV und Web bekommen Fernsehgeräte neue Funktionen. Der Zugriff und die Integration von Webinhalten bildet dabei eine wesentliche Säule. HbbTV stellt hierbei nur die Speerspitze eines umfassenden Transformationsprozesses hin zu interaktiven und vernetzten Fernsehsituationendar,die verstärkt auch Elemente aus sozialen Netzen integrieren. Aktuelle Diskussionen zum Second-Screen [1] untermauern diese Tendenz und helfen, die Entwicklungs-Roadmap aufzuzeichnen. Weitere Einflüsse kommen aus den diversen Ökosystemen der dominierenden Smart-Devices wie iOS/iTunes (Apple) und Android/ Play (Google)...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren