01.05.2012 | Ausgabe 05/2012

Überwachung von DVB-T-/-T2- Sender-Infrastrukturen

SIGNALÜBERWACHUNG

Viele Betreiber sehen sich aktuell vier großen Herausforderungen gegenüber. Dazu gehören eine zunehmende Komplexität der Infrastruktur, ein härter umkämpfter Markt, Personalabbau und ein allgemeiner Trend zur Dequalifizierung der Technologie (Bild 1). Das birgt zugleich Risiken sowie Chancen und macht eine bessere Überwachung der eingesetzten Tools und Methoden nötig. Im Beitrag konzentriert sich der Autor insbesondere auf die Netzwerke DVB-T und DVB-T2...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren