01.09.2012 | Ausgabe 08-09/2012

HDC-2500 – eine neue HD-Systemkameraserie

KAMERA

Die HDC-2500-Systemkamerafamilie bietet mit den Power-HAD-FX-Sensoren sowie 16-bit-A/D-Wandlern eine verbesserte Bildqualität und liefert eine uneingeschränkte Systemkompatibilität zu den Vorgängermodellen. Im Beitrag wird die Systemkamera beschrieben und im Detail vorgestellt.

Bereits seit über einem Jahrzehnt produziert Sony HD-Systemkameras: angefangen mit der HDC-950-Serie, einer Systemkamerafamilie, die mit 2/3-inch-CCD (1920 × 1080 Bildpunkte), umschaltbarer Bildwechselrate (sämtliche 1080i-Formate) und Glasfaserübertragung ausgestattet war. Im Oktober 2005 kam der Nachfolger der 900-er Serie, die HDC-1500-Kamerafamilie, auf den Markt. Eine Besonderheit war die Möglichkeit des Umschaltens auf das HD-Format 720p, das mit bestmöglicher Performance nach der Super-Sampling-Methode generiert wird (s. Kap. 2.1)...


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren