01.04.2013 | Ausgabe 04/2013

E-Cinema-System der Berlinale

Durch besondere Anforderungen der für die Berlinale verwendeten Kinosäle müssen spezielle Konfigurationen eingesetzt werden, die das Bild- und Tonmaterial über verschiedene Ausspielwege ausspielen. So ist für die digitalen Projektoren/Beamer ein digitales SDI-Signal und für den Mehrkanal-Audioton ein analoges Sechskanal-Audiosignal über sechs Audiokabel erforderlich. Im Beitrag wird ein E-Cinema-Systemüberblick gegeben.

By specific requirements used for the Berlinale cinema theaters, special configurations are used that exploit the images and sound through various playout channels. So for the digital projectors/beamers a digital SDI signal and for the multi-channel audio sound an analog six-channel audio signal over six audio cables is required. In this paper, an overview of the E-Cinema system is given.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren