01.04.2013 | Ausgabe 04/2013

Einsatz von PoV-Kameras in Film und Fernsehen

Bestandsaufnahme anhand eines konkreten Beispiels

Mittlerweile gibt es erste Rückmeldungen von Produktionen aus dem praktischen Einsatz, die den Entwickler von Point-of-View-(PoV-)Kameras erreichen, aus denen ersichtlich wird, welches Potenzial darin liegt. Anhand verschiedener Filmbeispiele bzw. diverser Sportevents wird erkennbar, dass subjektive und PoV-Kameras, sofern sie richtig eingesetzt werden, bisher ungeahnte Möglichkeiten in der Produktion bieten, um neue kreative Wege zu gehen.

Point-of-View (PoV) cameras are attracting increasing interest from content producers. This articlem describes practical applications based on various examples such as fi lms and sporting events. It appears that subjective and PoV cameras, if used properly, off er unprecedented possibilities. The challenge now is to find new creative applications.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren