01.05.2013 | Ausgabe 05/2013

„Social Media“ und „Smarter Analytics“

Für Medienunternehmen wird es immer wichtiger, Informationen zu Verhalten und Vorlieben der Zuschauer in den „sozialen Medien“ zu sammeln und daraus Erkenntnisse azuleiten. Den Zuschauern können dadurch Angebote geliefert werden, die den vom Internet geprägten Gewohnheiten entsprechen. Mit Big Data und der fortschreitenden Nutzung des Internets als Fernsehmedium steht die Fernsehindustrie in ihren Geschäftsmodellen vor einer ähnlichen Revolution wie die Musikbranche. Diese mit Erfolg umzusetzen, soll im Beitrag anhand von Beispielen aufgezeigt werden.

For media companies, it is increasingly important to gather information about behavior and preferences of their audience in the social media and draw insights from it. They need this to deliver their audience an experience that corresponds to today’s habits, which are increasingly influenced by the Internet. Through Big Data and the proliferation of Internet-based TV, the television industry is facing a similar revolution as the music industry. To migrate here with success is shown within this contribution by use of examples.

Rubrik: Datenanalyse


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren