01.06.2013 | Ausgabe 06/2013

Bericht über die „DVB World 2013-Konferenz"

„Beyond the Second Generation, Beyond the Second Screen“ waren die Schwerpunkte der „DVB World 2013-Konferenz, die vom 11šš. bis 13. März Œ2013 in Madrid stattfand.

Mit HEVC wurde gerade die dritte Generation von Videocodierstandards von ISO/MPEG und ITU-T aus der Taufe gehoben und wie schon der Vorgänger H.264Œ–›, wird auch dieser Standard die Codiereffizienz verdoppeln, das heißt, dass bei gleicher Videoqualität die Datenrate halbiert werden kann. Es lag deshalb auf der Hand, dass die „Master Class“ diesem Thema gewidmet war. Mit Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiegand und Dr.-Ing. Benjamin Bross (beide vom Heinrich-Hertz-Institut in Berlin) führten zwei absolute Experten die Teilnehmer in dieses faszierende Thema ein. Beide sind weltbekannte Koryphäen auf diesem Gebiet und Wiegand war schon vor zehn Jahren der Editor für H.264Œ–›, während Bross der Editor für HEVC ist.

Rubrik: Messe


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren