01.07.2013 | Ausgabe 07/2013

Statistischer Multiplex – objektiv fassbar?

Wie kann die Effizienz eines statistischen Multiplexes gemessen werden? Wie viel Bandbreite und Kosten können gegenüber einer Codierung mit konstanter Datenrate eingespart werden? Wie viele Services können in einem Multiplex bei einer gegebenen Gesamtkapazität effektiv übertragen werden? Und wie verändert sich die subjektive Bildqualität, wenn immer mehr Programme in einem gemeinsamen Datenraten-Pool gebündelt werden? Im Beitrag werden Wege aufgezeigt, wie mit objektiven Messverfahren StatMux-Systeme erfasst werden können und deren Gewinn abschätzbar wird.


What is the efficiency of a statistical multiplex system? What bandwidth (and thus costs) can be saved compared to a constant bit-rate transmission? How many services can be multiplexed on a given overall bandwidth? In addition, how is subjective picture quality improved when the number of services increases within a given bit-rate pool? This article compares various ways of evaluating statistical multiplex system quality and outlines a statistical way to estimate their efficiency.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren