30.09.2015 | Ausgabe 10/2014

Sony Technology Centre in Pencoed/Wales

Produktionserweiterung für sechs Kameras

Im Jahr 1992 von der Königin von England offiziell eröffnet, waren damals etwa 5000 Beschäftigte am Standort in Pencoed für die Produktion von TV-Geräten angestellt. Heute produzieren nur noch rund 400 Mitarbeiter Kameras sowie Spielekonsolen, reparieren Smartphones und sind für die Instandsetzung von professionellem Equipment vom 4K-Projektor über HD-Kameras bis zu DVD-Playern zuständig. Mit Zuversicht schaut die Belegschaft in die Zukunft und bereitet sich auf die Übernahme weiterer Aufgaben im Bereich 4K-Produkte vor.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren