01.12.2014 | Ausgabe 12/2014

Video-Streaming-Lösungen – TV geht online und wird mobil

Im Artikel geht es um die Gewohnheiten, TV-Inhalte als Internet-Stream überall und jederzeit zu konsumieren, und um die so neu entstandenen technischen Herausforderungen bei der Ausspielung von Inhalten auf die verschiedenen Displays. Er behandelt die Möglichkeiten, die sich für alle Anbieter von Videoinhalten ergeben – nicht nur für Fernsehsender oder für Verlage, sondern auch für Unternehmen oder Institutionen. Zunächst belegen Statistiken die neuen Schauplätze des Videokonsums. Anschließend werden die wichtigsten technischen Herausforderungen beschrieben, denen eine Video-Management-Plattform gerecht werden muss, um alle Kanäle für die Distribution von Streaming-Inhalten in einer den Zuschauer befriedigenden Qualität zu bedienen. Abschließend illustriert das Beispiel der Wiener Staatsoper, wie Unternehmen mit technischer Hilfe diesen Herausforderungen begegnen und die neue Chance Internet-TV im eigenen Interesse ergreifen können.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren