01.04.2014 | Ausgabe 04/2014

Sieben Thesen zum strukturellen Umbruch der Broadcast-Branche

Von der öffentlichen Massenmedienkommunikation zur situiert-adaptiven Mediennutzung

„So sehr also eine Frage nach der Funktionsweise, Wirkung und Geschichte von Medien über verschiedene Disziplinen hinweg insistiert, so wenig wird sich deren Beantwortung [...] auf die gesicherte und kanonisierte Einheit eines Fach- und Sachgebiets verlassen können.“ – Lorenz Engell & Joseph Vogl ([8])


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren