01.06.2014 | Ausgabe 06/2014

Barrierefreiheit: Kino zum Hören und Sehen

Hard- und Softwarelösungen sollen das Kino auch für seh- und hörbehinderte Besucherattraktiv machen. Das erklärte Ziel der aktuellen Produkte ist hierbei, dass ein gemeinsames Kinoerlebnis von behinderten und nichtbehinderten Zuschauern möglich wird.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren