01.07.2015 | Ausgabe 7/2015

KINO 2015

„Kino im Wandel der Zeit“ – mit soliden Besucherzahlen
Insgesamt 1.668 Teilnehmer zog es nach Angaben des Veranstalters, der Forum Film Mediengesellschaft GmbH, einer 100-prozentigen Tochter des HDF KINO e. V., vom 19. bis 21. Mai zu KINO 2015 ins Kongresszentrum in Baden-Baden, um sich in Seminaren und Vorträgen sowie auf der begleitenden Fachmesse über die neuesten Ideen und Trends in der Kinobranche zu informieren.
Mit diesem Besucherergebnis konnte die Veranstaltung an die Zahlen der letzten Jahre anknüpfen – trotz der parallel stattfindenden Filmfestspiele in Cannes, die den einen oder anderen potentiellen Teilnehmer von einem Besuch abgehalten haben mögen. Die Veranstaltung, die traditionell Mitte April stattfindet, wurde aufgrund des diesjährigen Termins für die Cinemacon in Las Vegas auf den Mai verschoben.
Der 45. Filmtheaterkongress stand unter der Devise „Kino im Wandel der Zeit“. So hatten die Veranstalter unter anderem sowohl Branchenexperten als auch Trendforscher nach Baden-Baden eingeladen, um den Status Quo des Kinos zu reflektieren und mögliche Zukunftsszenarien zu diskutieren, die mit der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung sowohl im Kinobetrieb selbst als auch in der Gesellschaft im Allgemeinen einhergehen.


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren