01.08.2015 | Ausgabe 8-9/2015

Gesamtausgabe FKT 8-9/2015

Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL

AKTUELL/PRODUKTE

  • Informationen aus Industrie und Wirtschaft 

TECH ACROSS AMERICA

  • ATSC 3.0: Ist es zu spät für einen neuen TV-Standard?
  • Spotlight – Jünger Audio GmbH (Fotos: Patricia Schichl)

FERNSEHTECHNIK

  • Redundancy on Demand (Junge Qi, Jörg Robert, Lothar Stadelmeier, Jan Zöllner)
  • HFR für UHDTV –Wie stark muss die Bildwechselfrequenz steigen? (Rolf Hedtke, Lucien Lenzen)
  • DVB-T2 Pilotversuch mit HEVC (Olaf Hoffmann, Clemens Kunert, Rainer Schäfer)
  • HDR- und WCG-Videocodierung mit HEVC (Benjamin Bross)

SYSTEMTECHNIK

  • Rundfunk in Ungarn (Reinhard E. Wagner)
  • OTT in der Nische (Ole Martini)
  • Pilotprojekt Videoschnitt für Journalisten beim MDR (André Eydner, Rodger Schlappa)
  • Terrestrische Funknetzplanung modelliert in Software (Jürgen Frank, Sebastian Prokesch)
  • Bandbreiteneffiziente OTT-Multiscreen-Delivery (Ian Trow)
  • Multiscreen – vom Browser zum „smarten“ Auto (Neal Foster)
  • Vielseitige Begleiter – Teleprompting-Lösungen im digitalen Zeitalter (Robin Brown)
  • IP-basiertes KVM in der TV-Produktion (Stefan Haupt)
  • Automatische Korrektur von MXF-Dateien (Jürgen Burghardt, Jörg Houpert, Tom Lorenz)
  • Optimierte Speicherlösungen für inhaltsbasierte Workflows (Skip Levens)
  • Umschalten (ausnahmsweise) erwünscht (Andreas Wuth-Rausch)

IMPRESSUM UND VORSCHAU

Informationen der FKTG

  • Zum Stand der Vorbereitung von DVB-T2
  • Termine
  • Begegnungen

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren