02.06.2017 | Ausgabe 6/2017

Zapping 2.0

Universalfernbedienungen der nächsten Generation

Quelle: One For All

In der Digital-Ära haben sich die modernen Gewohnheiten des TV-Konsums über das reine fern„sehen“ hinaus weiterentwickelt. Zu den Treibern gehören dabei der technologische Fortschritt sowie die wachsenden Ansprüche der Endverbraucher. Im Zentrum dieser Entwicklung steht indes zweifelsohne die beispiellose Vielfalt an Angeboten, die den TV-Zuschauern heute zur Verfügung steht. Klar ist: Fernsehzuschauer sehen sich nicht nur mit einem nahezu exponentiellen Wachstum an Inhalten konfrontiert. Auch die beinahe unbegrenzten Möglichkeiten, wie und wann sie die Inhalte nutzen können, haben die Nutzungsgewohnheiten dramatisch verändert. Egal über welchen Verbreitungsweg der Content den Zuschauer erreicht – sei es Kabel, Satellit, IPTV, Terrestrik oder Over-the-top (OTT): Die Auswahl für die Zuschauer ist überwältigend.

----

2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren