02.06.2017 | Ausgabe 6/2017

Präsidentschaftswahl im virtuellen Studio

France Télévisions setzt für Wahlberichterstattung auf Augmented Reality

Quelle: DreamWall

Das Studio für Grafikdesign und Animation DreamWall hat zusammen mit dem Unternehmen Zero Density, einem Spezialisten für virtuelle Studios, die Live-Berichterstattung des französischen TV-Senders France Télévisions über die erste und zweite Runde der Französischen Präsidentschaftswahl am 23. April und 7. Mai unterstützt. Die Unternehmen wurden von France Télévisions mit der Bereitstellung von virtuellen Sets, Augmented Reality, Infografiken und Animationen beauftragt. Damit sollte das Programm für die Zuschauer mitreißender und informativer gestaltet werden.

----

2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren