02.06.2017 | Ausgabe 6/2017

Landtagswahl in NRW

Hochverfügbares Glasfasernetz

Quelle: Angela Bünger

Um die Anforderungen der Sender unter einen Hut zu bekommen und eine optimale Vernetzung vor Ort zu gewährleisten, verlegte das Unternehmen mehr als zehn Kilometer Glasfaserkabel zusätzlich – in weniger als zwei Werktagen. Das Konzept sah ein voll-redundantes Netzwerk mit einer Signalverfügbarkeit von über 99 Prozent vor. Dabei war der Zeitplan knapp: nur drei Wochen lagen zwischen dem Großevent und der ersten Begehung und Bedarfsermittlung vor Ort. Bei der Planung und Umsetzung musste es daher schnell gehen: Insgesamt waren rund 25 Techniker und zwölf Fahrzeuge der Unternehmensflotte von Media Broadcast für den technischen Support im Einsatz.

----

2 Seiten


Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren