Colorfront-Transcoder zertifiziert für Dolby Atmos

Objektbasierte Audio-Unterstützung und Echtzeit-DCPs

Objektbasierte Audio-Unterstützung und Echtzeit-DCPs

Soundfirm aus Sydney ist eine der ersten Postproduction-Firmen, die den Transkoder für die Erstellung von Dolby Atmos DCP für den Film "The Dressmaker" benutzt hat. Foto: Soundfirm

Die Firma Colorfront hat bekannt gegeben, dass Color Transcoder, ihr automatisches Standalone-System für qualitativ hochwertige digitale Dateikonvertierung, von Dolby Laboratories für die Erstellung von Dolby-Atmos-DCPs zertifiziert wurde. Durch den Ausbau des Werkzeugsets des Transcoders gehört nun auch das von Dolby geforderte objektbasierte Audioformat dazu.  Postproduktionsstudios können nun die hohe Leistung des Transcoders nutzen, um Dolby-Atmos-DCPs bis zu zehn Mal schneller als in Echtzeit zu erstellen.