animago Award & Conference 2016 mit neuem Standort

animago Award feiert 20-jähriges Jubiläum

Die Teilnehmer der Veranstaltung können sich im nächsten Jahr auf eine ganz besondere Ausgabe der Preisverleihung und internationalen Fachkonferenz für 3D Animation & Still, Visuelle Effekte und Visualisierung freuen: Nach sieben Ausgaben in Potsdam-Babelsberg zieht das Event nach München und findet am 27. und 28. Oktober im Kultur- und Veranstaltungszentrum Gasteig statt. Gleichzeitig wird am neuen Veranstaltungsort das 20-jährige Jubiläum der Auszeichnung animago Award gefeiert. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und das Kulturreferat der Landeshauptstadt München unterstützen die Veranstaltung mit insgesamt 200.000 Euro.

Quelle: animago Award & Conference

Von 2009 bis 2015 fand die Veranstaltung in Potsdam in der Medienstadt Babelsberg statt und wurde vom Medienboard Berlin-Brandenburg und vom Land Brandenburg unterstützt. Die Veranstaltung entwickelte sich in dieser Zeit kontinuierlich weiter und etablierte sich mit jährlich rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als international relevante Fachkonferenz mit Experten, Referenten und Keynote-Sprechern aus der Animations- und VFX-Branche. Mit dabei waren regelmäßig u. a. Studios wie Pixar Animation Studios (USA), Industrial Light & Magic - ILM (USA), Weta Digital (Neuseeland), Framestore (U.K.), The Mill (U.K.), Illumination Mac Guff (Frankreich), Mikros Image (Frankreich), Trixter (Deutschland), Pixomondo (Deutschland), rise|fx (Deutschland). Zum animago Award wurden in den vergangenen Jahren jedes Mal mehr als 1.000 Beiträge von Digital Artists aus aller Welt eingereicht. Die Verleihung fand erst im fx.Center und dann in der Metropolishalle am Filmpark Babelsberg vor rund 600 geladenen Gästen statt.