Hochperformanter Medienserver

Lang AG stellt HMS-1 zur ISE 2016 vor

Drei Terabyte Speicher und Datendurchsatz von bis zu 3,5 Gigabyte pro Sekunde für die Verarbeitung hochauflösender Videoinhalte.

HMS-1 steht für einen Medienserver mit der Ausgabe von 8-fach DisplayPort 1.2. Der Server kann bis zu zwölf QFHD-Einzelbildsequenzen in DDS 50 P synchron wiedergeben. Seine Leistungsfähigkeit spiegelt sich auch beim Speicherplatz wieder: dieser liegt bei drei Terabyte Gesamtgröße mit einem maximalen Datendurchsatz von 3,5 Gigabyte pro Sekunde für zahlreiche und hochaufgelöste Videodaten. Bis zu 4-fach BMP-Einzelbildsequenzen bei 50 P in Full HD können vom Medienserver synchron ausgegeben werden. Der HMS-1 bietet eingangsseitig einen 4-fach 3G-SDI-Input, synchronisierbar zu QFHD 60P als Live-Input. Diese neue Generation von Medienservern wird auf dem ISE-Messestand des Unternehmens vom 9. bis 12. Februar 2016 in Amsterdam präsentiert werden. 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren