SAT.1 Regional in Hamburg produziert in HD

In nur sechs Tagen wurde die Regie und Studiotechnik des Senders umgebaut

SAT.1 Norddeutschland GmbH und Studio Hamburg setzen ihre Kooperation fort. Seit 4. Januar erfolgt die Produktion der Sendungen hochauflösend.

Quelle: Studio Hamburg

Zum Sendestart am Montag nach Neujahr gab es keine Alternative. Insofern mussten alle Eventualitäten im Vorwege geklärt, sowie Montagematerial, Pläne und Equipment rechtzeitig zur Verfügung stehen.

Mit Hilfe der Studio Hamburg MCI und den Kollegen der Studio Hamburg Atelier Betriebs GmbH (SH) SAW wurde ab dem 21. Dezember 2015 die „alte“ Technik ausgebaut und die neue HD-Technik installiert. Zwischen den Feiertagen konnte die SAT.1-Redaktion bereits Probesendungen mit dem neuen Equipment fahren.

Die Umsetzung der Arbeiten erfolgten durch die Teams von Torsten Facius (SH-SAW) und Maximilian Below (MCI).

Seit 4. Januar 2016 wird mit der neuen HD-Technik nicht nur das Regionalprogramm für Hamburg/Schleswig Holstein, sondern jetzt auch das Regionalfenster für Niedersachsen/Bremen von Studio Hamburg produziert.

Die seit vielen Jahren bestehende Partnerschaft zwischen SAT.1 Nord und Studio Hamburg wird für weitere sieben Jahre in den Räumlichkeiten von Studio Hamburg in der Rothenbaumchaussee fortgesetzt.