Alexander Tierling wird Head of International Service & Support

Zuwachs im Management bei Qvest Media

Alexander Tierling verantwortet ab sofort als Head of International Service & Support das Business Development, die kaufmännische Organisation sowie Steuerung des internationalen Service-Geschäfts beim Kölner Unternehmen.

Alexander Tierling (Quelle: Qvest Media)

Als neuer Mitarbeiter steigt Tierling (41) direkt in die Management-Ebene ein. Er übernimmt die Leitung des schnell wachsenden Bereichs für die internationale Kunden- und Projektbetreuung im Service & Support-Portfolio. Der Diplom-Betriebswirt bringt jahrelange Erfahrung in den Bereichen IT Consulting, Delivery und Services von Unternehmen wie IBM und Computacenter mit. Zuletzt war er als Director of International Sales bei der Scheidt & Bachmann GmbH tätig. Jetzt setzt er seine Karriere bei Qvest Media fort und hat sich klare Ziele gesetzt: Bei Bestandskunden soll die Service Delivery optimiert, das bestehende Serviceangebot kontinuierlich erweitert und die Kundenbasis sowohl national als auch international sukzessiv ausgebaut werden.

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren