Bayern barrierefrei

VerbaVoice erhält Auszeichnung

Bayerns Sozialstaatssekretär überreichte dem Münchner Unternehmen das Signet "Bayern barrierefrei - Wir sind dabei" für sein Engagement in Sachen Inklusion.

Foto: Nikolaus Schäffler / StMAS

Menschen, die nicht hören und trotzdem online an einem Kongress teilnehmen, Gebärdensprachdolmetscher, deren Übersetzungen in die ganze Welt übertragen werden, eine App, die hörbehinderten Studentinnen und Studenten in der Vorlesung hilft: mit innovativer Technik unterstützt die Firma VerbaVoice Menschen mit Hörbehinderung. Für diese Kombination aus modernster Technik und dem festen Willen, die Inklusion voranzutreiben, überreichte Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger heute das Signet ‚Bayern barrierefrei – Wir sind dabei‘ an VerbaVoice. 

Geschäftsführerin Michaela Nachtrab nahm das Signet stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegen. Im Team von VerbaVoice arbeiten Menschen, die nicht oder schlecht hören, mit hörenden Kolleginnen und Kollegen.