Bayern barrierefrei

VerbaVoice erhält Auszeichnung

Bayerns Sozialstaatssekretär überreichte dem Münchner Unternehmen das Signet "Bayern barrierefrei - Wir sind dabei" für sein Engagement in Sachen Inklusion.

Menschen, die nicht hören und trotzdem online an einem Kongress teilnehmen, Gebärdensprachdolmetscher, deren Übersetzungen in die ganze Welt übertragen werden, eine App, die hörbehinderten Studentinnen und Studenten in der Vorlesung hilft: mit innovativer Technik unterstützt die Firma VerbaVoice Menschen mit Hörbehinderung. Für diese Kombination aus modernster Technik und dem festen Willen, die Inklusion voranzutreiben, überreichte Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger heute das Signet ‚Bayern barrierefrei – Wir sind dabei‘ an VerbaVoice. 

Geschäftsführerin Michaela Nachtrab nahm das Signet stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegen. Im Team von VerbaVoice arbeiten Menschen, die nicht oder schlecht hören, mit hörenden Kolleginnen und Kollegen. 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren