TVN Group startet TVN Sports Media

Ulf Ullrich leitet neue Business Unit

Die TVN Group baut ihren Geschäftsbereich weiter aus: Ab sofort bietet der Spezialist für Film-, Fernseh- und Internetprojekte mit seiner neuen Business Unit „TVN Sports Media“ ganzheitliche Content-Marketing-Betreuung für alle Themen rund um den Sport. Der neue Geschäftsbereich soll sich als die führende Premium-Marke für Content-Produktion und -Marketing für den Sportbereich in Deutschland etablieren.

Ulf Ullrich (Quelle: TVN, ©Foto-Blumrich)

Head of TVN Sports Media wird Ulf Ullrich, der bislang als Executive Producer der TVN Group im Business Development tätig war. Der Experte für multimediale Kommunikationsstrategien war langjähriger Geschäftsführer der KG Media Factory und als ARD-Programmchef für die Olympischen Spiele in Vancouver tätig. Davor wirkte Ullrich als DSF/Sport1-Chefredakteur sowie SAT1.-Redaktionschef von ran.

Die Geschäftsidee hinter der neuen Business Unit ist nach Angaben des Unternehmens eine Mischung aus klassischen sowie digitalen Kommunikationsanwendungen, die spezifisch für das Sportbusiness entwickelt werden – von Multi Screen Solutions über Branded-Content-Konzeptionen bis hin zu TV-Formaten. Darüber hinaus bietet TVN Sports Media 360°-Produktionen. Zu den ersten Projekten zählen unter anderem die Entwicklung und Umsetzung von 360°/Virtual-Reality-Konzepten im Wintersport sowie das internationale Content-Marketing für den Camp Beckenbauer Global Summit 2015.

Um die produzierten Inhalte zielgruppengenau und mit maximalen Reichweiten wirkungsvoll zu platzieren, setzt die neue TVN Business Unit auf ein effektives, redaktionelles Content-Marketing über ein dichtes Netzwerk zu allen relevanten Sportmedien in Deutschland.

Das Team der neuen Business Unit verfügt über langjährige Erfahrungen in Redaktion und Produktion von Sportevents: Olympische Spiele, Fußball Welt- und Europameisterschaften, FIFA- und UEFA-Qualifiers, Fußball Champions League, Fußball Bundesliga, Weltmeisterschaften im Ski-, Box- und Motorsport, Sport Summits, aber auch Club TV und Regionalliga-Fußball. Darüber hinaus arbeitet TVN Sports Media mit einem Spezialisten-Team für Strategieentwicklung und Fulfillment an inhaltlichen Sportangeboten für TV und Online zusammen. Damit richtet sich der neue Unternehmensbereich der TVN GROUP mit seinem Leistungsportfolio neben TV-Sendern, Unternehmen und Sponsoren auch an Verbände, Vereine sowie Verlage.