27.FKTG Fachtagung: vorläufiges Tagungsprogramm steht fest

64 Vorträge in drei Tagen

Die 27. FKTG Fachtagung, die vom 9. bis 11. Mai in Leipzig stattfindet, bietet ein Vortragsprogramm mit Key Notes von marktrelevanten Personen, technisch-wissenschaftlichen Vorträgen und Anwenderberichten sowie Diskussions-Panels und richtet sich an alle Interessierten aus dem technischen Umfeld der Produktion, Distribution, Archivierung, Vernetzung und Vermarktung audiovisueller Medien. Sowohl Entwickler als auch Anwender und Entscheider sollen einen aktuellen Überblick über gegenwärtige und zukünftige Trends erhalten.

Quelle: FKTG

Die Themengebiete umfassen unter anderem folgende technische Themen: Video over IP, IMF, Produktionsnetzwerke, Workflows, 360-Grad-Immersivität, crossmediale Distribution, 4K, UHDT, HDR, HFR, Metadaten, Archive, File-QC. Im Hochschulforum werden zudem aktuelle Berichte aus der Forschung dieser Themenbereiche präsentiert.

Die Tagungsdauer umfasst drei Tage mit insgesamt 64 Vorträgen. Eine Anmeldung ist online möglich. Die feierliche Eröffnung, zu der Vertreter der Stadt Leipzig, des Mitteldeutschen Rundfunks und der Mitteldeutschen Medienförderung begrüßt werden, findet am 9. Mai 2016 um 10:30 Uhr statt. Das Tagungsprogramm ist hier einsehbar.