Oliver Grodowski wird Technik-Vorstand

Infrastrukturprojekte sollen Kern der Wachstumsstrategie von _wige MEDIA werden

Oliver Grodowski wird Technik-Vorstand der _wige MEDIA AG, Köln. Der Aufsichtsrat hat den 49-jährigen, der als Senior Vice President bereits seit Mai 2014 die großen Infrastrukturprojekte des Unternehmens verantwortet, zum 1. März 2016 in den Vorstand berufen. Er wird das Unternehmen künftig gemeinsam mit CEO Peter Lauterbach führen.

Grodowski bringt als Infrastruktur-Experte umfangreiche Erfahrung und Expertise mit. Für _wige hat er unter anderem den technischen Ausbau der Formel-1-Rennstrecke in Sotschi, Russland, geleitet, die neue Race Control am Nürburgring aufgebaut und das Corporate-TV-Konzept für die Deutsche Post AG eingeführt. Dabei hat _wige 2015 rund 4.000 TV-Bildschirme in bundesweit 3.700 Standorten installiert und damit die Voraussetzungen für die schnelle, effiziente und direkte Form der Mitarbeiterkommunikation geschaffen.

Zuvor hatte Grodowski, der an der RWTH Aachen studiert hat, zwei eigene Unternehmen aufgebaut: Ein auf ERP-Systeme für den Einzelhandel und für internationale Infrastrukturfirmen spezialisiertes Softwareunternehmen sowie ein auf die technische Realisierung von Sportveranstaltungen spezialisiertes Unternehmen. Seit 2008 ist Oliver Grodowski darüber hinaus Renndirektor des Automobil-Weltverbands FIA und verantwortet derzeit die Formel E.

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren