Bayerischer Staatspreis 2016 verliehen

Audioplattform Polaris Evolution unter den Preisträgern

Im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München (24.02.-01.03. 2016) wird jedes Jahr der Bayerische Staatspreis verliehen. Preisträger sind Produkte, deren gestalterische und technische Leistungen weit über dem Durchschnitt liegen. 2016 zählt auch die Audioplattform Polaris Evolution von Salzbrenner zu ihnen.

Wolfgang Salzbrenner nimmt Urkunde des Bayerischen Staatspreises von Ilse Aigner entgegen (Copyright: Studio Loske | Fotografie Medienlabor)

Am Sonntag, den 28. Februar 2016, wurden im Rahmen der IHM in München die Bundes- und Bayerischen Staatspreise von der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Iris Gleicke, der parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, in einem feierlichen Akt verliehen. Die Messe legt ihren Fokus jedes Jahr auf Leistung, Qualität und Innovationskraft im Handwerk und bietet über 1000 Ausstellern aus aller Welt eine Plattform für ihre herausragenden Produktneuheiten. Nun wurde dieses Jahr das digitale Mischpult Polaris Evolution von Salzbrenner ausgezeichnet, einer Marke der Salzbrenner Stagetec Mediagroup aus Buttenheim. Dort wird das Mischpult kontinuierlich weiterentwickelt und im hauseigenen Anlagenbau und der Feinmechanikabteilung hergestellt, die das ISO 9001-Zertifikat zur Qualitätssicherung führen. Wolfgang Salzbrenner, einer der Geschäftsführer der Mediagroup, nahm den Preis am Sonntag entgegen. 

Das System zur Audiobearbeitung basiert auf einem modularen und skalierbaren Netzwerkkonzept und passt sich individuellen Anwendungsbereichen und Anforderungen flexibel an, beispielsweise in Opernhäusern, Theatern oder Livesituationen. Es setzt sich aus unterschiedlichen Hardwarekomponenten zusammen, die je nach Anforderungen variiert und skaliert werden können und durch ihre zukunftsweisenden Technologien dem Nutzer neue Möglichkeiten eröffnen. Polaris Evolution arbeitet intelligent und kann dadurch individuelle Workflows erlernen und automatisiert ausführen. Es ist außerdem so designt, dass der Prozessor von mehreren Nutzern parallel verwendet werden kann, so dass mit geringstem Ressourcenaufwand mehrere Produktionen gleichzeitig gefahren werden können.