Pfade durch die Gläserne Decke

Topmanagerinnen berichten über ihren Weg ins Gremium

VDE und Women’s Boardway starten gemeinsam eine neue Ausgabe der Boardstories.

Bildquellen: VDE

Bei den kommenden „Boardstories – Erster Vorbilder Saloon“ am 7. April 2016 ab 18.30 Uhr unterhalten sich die Topmanagerinnen Gabriele Thöne und Andrea Galle über ihre persönlichen Aufstiege. Interessierte Frauen erhalten Informationen zur Karriere und erfahren, worin sich die Aufgaben in Vorstand und Aufsichtsgremium unterscheiden. Der Saloon ist eine gemeinsame Veranstaltung von Women´s Boardway und dem Technologieverband VDE und findet im Zuckerbaby Café & Deli in Berlin-Neukölln statt.

Die ehemalige Direktorin des Berliner Zoos und Staatssekretärin der Finanzen des Landes Berlins a.D., Gabriele Thöne ist ein Beispiel dafür, wie Frauen die Gläserne Decke zum Aufsichts- und Kontrollgremien durchbrechen können. Auch die zweite Teilnehmerin des Netzwerkabends hat das gläserne Labyrinth überwunden: Andrea Galle ist Glassbreaker-Award-Trägerin, Vorständin der mit 460.000 Versicherten größten Betriebskrankenkasse BKK VBU und langjährige Aufsichtsrätin.

Mit den Boardstories – Erster VorbilderSaloon für buntere Boards hat Clarissa-Diana Wilke, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Women’s Boardway Deutsche Gesellschaft für Frauen in Führungspositionen GbR, ein Format kreiert, das Gremienarbeit salonfähig machen soll. Women’s Boardway veranstaltet den VorbilderSaloon mit unterschiedlichen Kooperationspartnern.