Full 4K Replay und Slowmotion Server

Slomo.tv zeigt Red Arrow und BlackJack 3G

Auf der NAB präsentierte Slomo.tv in einer Weltpremiere seine beiden neuen FULL 4K Replay und Slowmotion Server.

Red Arrow (Quelle: Broadcast Solutions)

Red Arrow bietet sechs physische 4K Video Ports für vier Kanäle. Für die Nutzung in nichtlinearen Schnittumgebungen können die sechs physischen Ports für Aufzeichnungen in 4K/50p genutzt werden.

Die grafischen Ports erlauben es vier Operatoren gleichzeitig an einem Server zu arbeiten. So können zwei User mit einer 662-Konfiguration und zwei weitere mit einer 442-Konfiguration arbeiten. An einer Maschine arbeitend, hat dabei jeder Operator ein Display, dass als Main Interface fungieren kann. Das Interface des Systems hat einen integrierten Multiviewer, der das Monitoring von Eingangs- und Ausgangssignalen ermöglicht.

Die integrierten DMR SATA Slots erlauben das Einschieben von neun 3,5"-SATA-Festplatten zur Aufzeichnung in ProRes 422 und 18 Proxy-SD-Kanälen oder bis zu 24 Kanälen DVCPro HD mit SD Proxy. Das Produkt kann als eigenständige Einheit betrieben werden und benötigt keine zusätzliche Soft- oder Hardware. Ebenfalls bietet Red Arrow 20 Kanäle in 3G und verschiedene Interfaces.

Mit dem BlackJack 3G können optional 16 3G-Kanäle aufgezeichnet werden während bis zu drei User vier Kanäle editieren mit unabhängigen Ausgängen – oder er arbeitet als 4K/50p-Slowmotion-Server. Beide Varianten stellen dabei die selben Features zur Verfügung. DMR steht auf allen Eingängen zur Verfügung. slomo.tv bietet den BlackJack mit der Möglichkeit an, alle Kanäle während der Aufzeichnung zu transcodieren und den Content zur Weiterverarbeitung zur Verfügung zu stellen.

Das Produkt kann in den Kanälen suchen und Clips markieren während eine Aufzeichnung läuft. Zur Durchsicht des aufgezeichneten Materials wird ein Standardmonitor einbezogen, auf dem das Interface mit integriertem Multiviewer dargestellt wird.