Alles IT – Medien, Netze, Strategien

27. FKTG Fachtagung adressierte aktuelle Themen der Branche

Mit großem Erfolg ging die 27. FKTG Fachtagung in Leipzig nach drei intensiven Konferenztagen am 11. Mai 2016 zu Ende. Mit über 70 Beiträgen, darunter internationale Key-Notes, Diskussions-Panels, Beiträge aus Industrie und Wissenschaft und ein Tutorium, bot die diesjährige FKTG Fachtagung ein umfangreiches Programm, das von mehr als 350 Teilnehmern aktiv angenommen wurde. Im Ambieten des Leipziger Kubus gab es viel Raum für Diskussionen und Meinungsaustausch.

Quelle: FKTG

Neben 54 Fachvorträgen, in denen die derzeitigen technologischen Trends und Entwicklungen dargestellt wurden, konnte man im Hochschulforum hochkarätige wissenschaftliche Beiträge aus der aktuellen Forschung verfolgen.

In Key-Notes kamen internationale wirtschaftliche und rechtliche Aspekte zur Sprache. Krisztina Stump von der EU-Kommission erläuterte regulatorische und rechtliche Rahmenbedingungen für die zukünftige Verbreitung digitaler Medien in Europa. David Hancock von IHS Technology widerlegte anhand von Marktanalysen den Eindruck „Kino sei ein Auslaufmodell“. Weltweit wächst der Kino-Markt auch in den kommenden Jahren, weiterhin stärker als erwartet.

Die begleitende Firmenausstellung ist als fester Bestandteil der FKTG Fachtagung nicht mehr wegzudenken. Mehrere Aussteller lobten die enge Integration der Ausstellung in den Gesamtverlauf der Tagung und die intensiven Kontaktmöglichkeiten. „Wir haben Kontakte geknüpft, die in dieser Tiefe nicht einmal während der großen Messen möglich sind“ sagten sinngemäß einige Aussteller. Andere Hersteller ergänzten: „die Ausstellung war eine hervorragende Plattform zum „Networking“ und zur „Vorstellung unserer Lösungen“.

Die FKTG Fachtagung will auch immer ein Forum für die Begegnung der Menschen sein. Während mehrerer Get-Together und am Gesellschaftsabend wurde intensiv über die vielen Veränderungen in der Branche diskutiert und welche technologischen, wirtschaftlichen, organisatorischen und personellen Herausforderungen sie mit sich bringen.

Als Fazit konnte aber festgestellt werden, dass die Chancen dieser Veränderungen stärker in den Fokus gerückt sind, als die Befürchtungen. Jungen Menschen diese Chancen vermitteln zu wollen und ihnen den Weg in die Branche zu erleichtern, zog sich wie ein roter Faden durch alle drei Tage.

Sehr viele Teilnehmer haben diese positive Stimmung während der gesamten Veranstaltung auch zum Ausdruck gebracht und als Anregung für Ihre berufliche Zukunft mitgenommen.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren