Lawo neuer Partner beim 3IT

Fokus auf IP-Lösungen im Broadcasting

Auf der NAB Show in Las Vegas unterzeichnete Lawo ein Partnerschaftsabkommen mit dem 3IT – Innovation Center for Immersive Imaging Technologies des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts in Berlin. Im Rahmen der Messe trafen sich am Lawo Stand Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiegand, Institutsleiter Fraunhofer HHI und Philipp Lawo, CEO Lawo, zur Vertragsunterzeichnung.

Für das Unternehmen  ist diese Mitgliedschaft nach eigenen Angaben ein logischer Schritt, die eigene Entwicklung innovativer Broadcast-Produkte mit Schwerpunkt auf zukunftsfähige Audio-/Video-over-IP-Lösungen mit Branchenteilnehmern zu diskutieren und den Wissenstransfer voranzutreiben. 

Am 31. August 2016 lädt die Lawo AG zu einer eigenen Veranstaltung im 3IT ein, bei der das Unternehmen und weitere Technologie-Partner rund um das Thema IP im Broadcasting informieren werden.

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren