4K/UHD Ü-Wagen für Südkorea und die Schweiz

Broadcast Solutions bestätigt Aufträge für SBS und NEP Switzerland aG

Die Broadcast Solutions GmbH baut 4K/UHD Ü-Wagen für den Südkoreanischen Sender SBS (Seoul Broadcasting System) und die NEP Switzerland AG. Beide Ü-Wagen werden auf Basis der vom Unternehmen entwickelten Streamline-Ü-Wagenfamilie aus vorkonfigurierten Ü-Wagen gefertigt.

Der von NEP Switzerland beauftragte Ü-Wagen wird Produktionsanforderungen von bis zu zehn 4K/UHD-Kameras sowie bis zu 16 Standard-HD-Kameras gerecht. Das Videosystem arbeitet auf Basis des Standards Quad Link 2 Sample Interleave (2SI). Die Übergabe an den Kunden ist nach Angaben des Unternehmens für Anfang Juli 2016 geplant. Das neue Produktionsmittel wird überwiegend für UHD-Produktionen der Schweizer Super League eingesetzt. Bereits seit 2011 nutzt Mediatec Switzerland (jetzt NEP Switzerland) zur Produktion der Schweizer Super League überwiegend Streamline-S12-Modelle.

Der Ü-Wagen für SBS in Südkorea ist für 4K/UHD-Produktionen mit bis zu zwölf Kameras geplant, das grundsätzliche Design basiert auf 12G-SDI UHD Single Link in Kombination sowohl mit Quad Link 3G-SDI als auch hybriden IP-Systemen. Auf Grundlage der Streamline-Familie wurde das neue Alphaline Konzept entwickelt und mit dem SBS-Ü-Wagen realisiert.

Südkorea ist Vorreiter bei der Einführung von UHD-TV. Die landesweite Etablierung von UHD als neuem Standard wurde von Seiten der Regierung beschlossen und ein reguläres Programmangebot steht bereits zur Verfügung. Die Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner Dong Yang Digital realisiert.

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren