IRT-Kolloquium: "Streaming als Übertragungslösung in der elektronischen Berichterstattung"

Aktueller Ansatz von JVC wird am 4. Juli in München vorgestellt

Am Montag, 4. Juli 2016 um 15:30 Uhr referiert Thomas Semir Nouri (JVCKenwood) zum Thema "Streaming als Übertragungslösung in der elektronischen Berichterstattung" im Rahmen eines IRT-Kolloquiums in der Floriansmühlstraße 60 - Haus 17 B - Auditorium - 80939 München.

Zum Inhalt:

Die Übertragung von Videobeiträgen wird zunehmend mit IT-Verfahren wie Streaming und FTP realisiert. Das Internet in Verbindung mit den neuen LTE Netzen bietet eine Alternative zu traditionellen Übertragungswegen für die Berichterstattung. Bisher wurde eine solche Übertragung mit Hilfe zusätzlicher Hardware wie PCs oder Streaming-Encodern (Rucksack) realisiert. Beiträge mussten zur Übertragung im Feld von der Kamera auf einen PC oder Streaming-Encoder transferiert werden.

JVC stellt einen Lösungsansatz vor, in dem die Kamera neben der Akquisition auch die Übertragung der Videodaten übernimmt.In einer Live-Demo werden Kameras in verschiedenen Einsatzszenarien wie FTP und Streaming gezeigt. Begriffe im Zusammenhang mit der IP-basierten Übertragung von Videodatenströmen werden erklärt. Protokolle und Infrastrukturen für die Übertragung von Beiträgen direkt aus der Kamera im Live Betrieb und per FTP werden vorgestellt. Probleme wie Latenz und Packet-Loss sowie Datensicherheit und passende Lösungsansätze werden aufgezeigt.

Die Veranstaltung endet um ca. 17:00 Uhr; die Teilnahme am Kolloquium ist kostenlos.

www.irt.de

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren