Michael Schneider kommt zur Verstärkung

Arvato Systems baut Sales-Team aus

Michael Schneider ist seit dem 1. Juli 2016 neuer Sales Manager bei Arvato Systems. Er verstärkt das Broadcast-Team in Köln und wird seinen Fokus auf den Produktvertrieb von IT-Lösungen für das Digital Media Management legen.

Neben dem Vertrieb von VPMS, EditMate und ClipJOCKEY gehört zu seinen Hauptaufgaben der gezielte Ausbau neuer Märkte für das Gesamtportfolio der Arvato Systems. Vor seinem Start bei Arvato Systems war Michael Schneider als Business Development Manager bei Axon Digital Design tätig und dort unter anderem für die Markteinführung eines neuen IT-basierten Live-Produktions-Workflows mitverantwortlich.

Bei Arvato Systems wird die Hauptaufgabe von Michael Schneider der Vertrieb von IT-Lösungen für Digital Media Management sein. Sein Fokus liegt damit auf der renommierten Enterprise-Anwendung für Media Asset Management VPMS sowie auf dem Collaborative Editing Tool EditMate und der professionellen Studioproduktionslösung ClipJOCKEY.

Mit Michael Schneider gewinnt Arvato Systems einen ausgewiesenen Branchenexperten, der mehr als 18 Jahre Erfahrung aus internationalen Projekten der Broadcast-Branche mitbringt. Berichten wird er direkt an Christian Schneider (Vice President Corporate Sales).

IT.arvato.com 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren